Tutorial Video - Rumpfzirkel

Unser erstes Tutorial Video beschäftigt sich mit der Thematik Rumpftraining. Wir haben einige der gängisten Übungen zu einem Zirkeltraining zusammengefasst.

Der Zirkel soll drei Mal durchgeführt werden mit einer Serienpause von ca. 90 Sekunden (Trainingsgesamtdauer 11 min).

Übungsbeschreibungen:

Der Unterarmstütz, auch bekannt als Plank, ist eine Übung zur Rumpfstabilisation.

Wichtig hierbei ist es, dass man mit dem gesamten Körper ein „Brett“ bildet, somit nicht im Hohlkreuz hängt bzw. auch keinen Rundrücken macht. Weiters ist zu beachten, dass der Kopf in einer physiologischen Wirbelsäulenverlängerung gehalten wird.

Der Seitstütz dient zur Kräftigung der seitlichen Rumpfwand. Der Arm soll senkrecht Richtung Boden gehen und die Körperhaltung muss gerade sein. Man kann den oberen Arm entweder am Körper anlegen oder senkrecht nach oben strecken. Alternativ zu der gestreckten Ausübung kann man den Hebelarm verkürzen indem man sich auf die Knie abstützt.

Der umgedrehte Liegestütz ist eine sehr gute Ganzkörperspannungsübung. Hierbei muss der Körper in einer Linie gehalten werden. Wichtig ist, dass das Becken nicht absinkt und der Kopf in Neutralposition gehalten wird.

Facebook:

@MWPhysiotherapieSierning

@PhysiotherapieHolemar

Homepage:

www.mw-physiotherapie.at

#Rumpfstabilität #Zirkeltraining #AlexanderHolemar #TutorialVideo #Youtube

Aktuelle Einträge
Archiv

© 2016 MW Physiotherapie, Bahnhofstrasse 12, 4522 Sierning. Tel.: 07259 - 4800
Öffnungszeiten Büro: Mo - Fr von 7:30 bis 11:30 Uhr | Home | Impressum | Datenschutz